Startseite Geschichte
 Schützenverein Sylda 1819 e.V.
Der Schießstand Jungschützen Schützen Senioren Bogenschützen Veranstaltungen Fotogalerie Majestäten Pokale Gästebuch
Schützen Altersklasse
Für alle Vereinsmitglieder der Altersstufen 21-45 Jahre wurde die "Schützenklasse" eingeführt. Dort können alle Männer und Frauen unter gleichen Bedingungen an vereinsinternen und bundesweiten Wettkämpfen teilnehmen. Alle Sportschützen im Alter von 46-55 Jahre werden in der sogenannten "Alterklasse" geführt, welche zur Zeit die meisten Mitglieder zählt.
Zu den Hauptaufgaben unseres Schützenvereins gehört es auch, sich nach außen zu repräsentieren. Sei es in offiziellen Wettkämpfen auf Bundes oder Landesebene, oder beim Pokalschießen in benachbarten und befreundeten Vereinen. Ein geschlossenes Auftreten als Mannschaft bei auswärtigen Turnieren fördert den Zusammenhalt und Siegeswille gleichermaßen. Darum trainieren die Schützen regelmäßig auf dem Schießstand und teilen sich ihre Erfahrungen untereinander mit. Allein um die richtige Munitionswahl könnten ganze Bücher geschrieben werden. Wer in der Schützen oder Alterklasse erfolgreich sein will, kommt um das regelmäßige Schießtraining nicht herum. Als Belohnung winkt Lob und Anerkennung, wenn sich bei größeren Sportveranstaltungen der Schützenverein Sylda unter den vorderen Plätzen wieder findet. Um es mit den Worten unseres Sportleiters zu beschreiben: "Allein die Teilnahme an einer Landesmeisterschaft (in Halle/Saale) ist "Sagenhaft".


Die Brauchtums und Traditionspflege gehört ebenfalls zu den Aufgaben unseres Schützenvereins. Dazu stellen wir für Festumzüge, Veranstaltungen oder zu Ehren einzelner Personen eine Salutschützenabteilung.
Traditionel wird mit Schwarzpulverbüchsen auf das Wohl oder als Zeichen der Anerkennung eine Salve in den Himmel geschossen. Angeführt vom Saluthauptmann und immer in Begleitung der Vereinsfahne, ist die Abteilung ein wichtiger Bestandteil eines jeden guten Schützenumzuges. Wenn die Musikkapelle vor dem Haus des Schützenkönigs halt macht und der polierte Säbel zum Kommando:" die Gewehre laden und entsichern" gehoben wird, sollte man sich besser schon mal die Ohren zuhalten.
Termine